Installateur Termin

Wenn Sie einen Installateur Termin vereinbaren. findet der Termin nach einem bestimmten Schema statt. Der Installateur Ihrer Wahl ist ein geschulter Fachmann, der in der Lage ist, mittels bestimmter Verfahren die Sachlage genau abzuschätzen. Es hängt nun davon ab, aus welchem Grund Sie den Installateur Ihres Vertrauens zu einem Termin gerufen haben.

1. Der Installateur kommt zur Reparatur oder zum Anbau

Wenn Sie einen normalen Termin mit Ihrem Installateur vereinbart haben, wird er am vereinbarten Tag zur abgemachten Uhrzeit erscheinen. Er wird mit Ihnen klären, was zu tun ist. Was genau das ist, hängt davon ab, ob die Heizung erneuert oder das Badezimmer renoviert werden soll. Der Installateur wird sich meist schon am Telefon informiert haben, was genau Sie wünschen und was bei Ihnen gemacht werden muss. Er wird mit Ihnen absprechen, welche Handlungen er in Ihrer Wohnung vornehmen wird, um das Ziel zu erreichen. Dann wird er Ihnen einen Kostenvoranschlag überlassen und später mit seinen Arbeiten anfangen. Je nach Arbeit vereinbaren Sie dazu mehrere Folgetermine mit Ihrem Installateur.

2. Der Installateur kommt wegen eines Notfalls

Es kann auch sein, dass Sie mit Ihrem Installateur einen Termin wegen eines Notfalls vereinbart haben. In diesem Fall wird der Installateur sofort erscheinen, sodass Sie kaum Wartezeit haben. Dann müssen Sie allerdings mit höheren Kosten rechnen - vor allem, wenn es Wochenende oder spät am Abend ist. Bei dieser Art von Termin wird der Installateur sofort tätig und repariert zum Beispiel eine im Winter ausgefallene Heizung. Einen solchen Termin können Sie nur dann vereinbaren, wenn bei Ihnen ein tatsächlicher Notfall vorliegt. Ansonsten wird Ihr Installateur nicht bei Ihnen vorbeischauen, weil er seine Kapazitäten für echte Notfälle freihalten muss.

3. Reine Beratungstermine

Vielleicht sind Sie auch noch unsicher darüber, ob bei Ihnen überhaupt etwas zu tun ist, oder ob Sie alles in seinem aktuellen Zustand belassen möchten. Eventuell bietet Ihr Installateur auch reine Beratungstermine an. Sie können ihn zur Gestaltung Ihrer sanitären Anlagen befragen oder zum Ausbau Ihrer Heizung. Ihr Installateur wird Ihnen bei einem solchen Termin sagen können, welche Möglichkeiten sich Ihnen bieten, um Ihr Zuhause zu verbessern und Ihr Wohnen angenehmer zu machen. Im Anschluss an einen solchen Termin zur Beratung können Sie weitere Termine für die Umsetzung der Vorschläge vereinbaren, falls Sie die Beratung überzeugt hat.

Partner: umzug in Wien